Im Juli vor 35 Jahren…

… meldete die Rhein-Zeitung unter der Überschrift “Auf der Feste Franz entsteht ein Park“:

Das Gelände der ehemaligen Feste-Franz in Koblenz-Lützel soll zu einer parkähnlichen Grünfläche gestaltet werden. Besonders die Bewohner der Altenheime in der Bodelschwinghstraße sollen sich an diesem Stückchen Natur erfreuen.

Leider kam das Projekt damals nicht über die Ausdünnung des verwilderten Baumbestands hinaus. Umso erfreulicher ist es, dass die Anlage eines Festungsparks auf der Feste Kaiser Franz nun schon seit geraumer Zeit läuft und nach Verzögerungen, bedingt durch die Sanierung des Hohlgangs zwischen Poterne und Kernwerk und den Fund des Kriegspulvermagazins 3, nun zügig voranschreitet und bis Jahresende abgeschlossen sein soll.

Quelle: Rhein-Zeitung Nr. 156, 10. Juli 1985, S. 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.