Bauarbeiten auf der Feste Franz

Die am 21. Oktober begonnenen Arbeiten am Hohlgang schreiten derzeit zügig voran, an der ersten Sprengstelle wurde bereits mit der Rekonstruktion des Ganges begonnen. Zudem wurde beim Ausbaggern der zweiten Sprengstelle in der Nähe des Kernwerks am 5. November ein Hohlraum gefunden, der sich als das eigentlich 1920 gesprengte unterirdische Kriegspulvermagazin Nr. 3 herausstellte. Derzeit laufen Untersuchungen zum Zustand des Bauwerks.

Aufgrund des vorangegangenen Gangeinsturzes auf dem Festungsplateau und der dieses Jahr abgelaufenen Frist für die Standsicherheit der angrenzenden Poterne hat die Stadt Koblenz allerdings entschieden, den Zustand des gesamten Geländes der Feste Kaiser Franz vollständig neu zu bewerten.

Daher ist es unserem Verein derzeit nicht gestattet, das gesamte Festungsgelände inklusive aller oberirdischen und unterirdischen Bauwerke und Gebäude zu betreten. Bis auf Weiteres sind auch keine Führungen oder sonstige Veranstaltungen auf dem Festungsgelände erlaubt.

Wie berichtet, findet aus diesem Grund der Lützeler Adventsmarkt dieses Jahr am neuen Lützeler Bürgerzentrum im Brenderweg statt. Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Gelegenheit dort an unserem Stand begrüßen zu dürfen!

5. Lützeler Adventsmarkt

Leider dürfen wir dieses Jahr unseren kleinen, feinen Lützeler Weihnachtsmarkt nicht wie gewohnt an der Poterne der Feste Franz aufbauen. Das ist uns von der Stadt Koblenz wegen Baufälligkeit des Gebäudes untersagt worden. Der Verein Feste Franz e.V. wird nun in Kooperation mit dem Bürgerzentrum Lützel den Weihnachtmarkt in und vor dem Bürgerzentrum Lützel veranstalten. Wir würden uns sehr über Ihr Kommen freuen. Für Ihr Leibliches Wohl wird gesorgt werden.

Letzte reguläre Führung des Jahres

Am Samstag den 12.10.19 findet unsere letzte reguläre Führung des Jahres statt. Damit es sich lohnt gib es zum Abschluss noch mal die ca. dreistündige “lange Führung” bei der die letzten Reste der Bubenheimer Flesche und natürlich die Feste Kaiser Franz gezeigt werden. Start ist um 14:00 an der Bushaltestelle “Am Petersberg” direkt vor dem Volkspark (“Bodelschwinghstraße” Ecke “Am Petersberg). Wetterschutz und feste Schuhe werden dringend empfohlen.

Grünschnitt vor Tag des offenen Denkmals

Der TagdesoffenenDenkmals (kurz TdoD ) rückt näher. Nächsten Sonntag 08.09.2019 ist es wieder soweit. Für unsere Besucher haben wir letztes Wochenende den Kampf gegen das Unkraut angetreten.

Hier ein paar Informationen für Sie: https://maps.tag-des-offenen-denkmals.de/#/denkmal/98719633?_k=45t4id

Leider wird am selben Tag von der Stadt Koblenz der Koblenz Marathon ausgerichtet, so das einige Straßen leider für den Verkehr gesperrt sind:
https://www.koblenz-marathon.de/anwohner