Sicherung des südlichen Kopfbaus

Die Firma Kletterknecht führt zur Zeit Sicherungsarbeiten am südlichen Kopfbau des Reduits der Feste Kaiser Franz durch. Hierbei werden die Abbruchkanten des in weiten Teilen zerstörten zweiten Kasemattenblocks mit Stahlnetzen gesichert. Dies hat zur Folge, dass die Kasematte im oberen Geschoss des ersten Blocks zukünftig nicht mehr betreten werden kann. Vielen Dank an Dirk Mense für die Fotografien.

Der zerstörte zweite Kasemattenblock, 2022
Blick in den ersten Kasemattenblock in Richtung Süden (Festungspark), 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.