Notsicherungsmaßnahmen an der Poterne

Wie wir Anfang Mai auf Facebook berichtet haben, ist auf dem STOV-Gelände unterhalb der Poterne der Feste Kaiser Franz ein Gerüst errichtet worden. Seit Juli wird nun das Gebäude zunächst mit Ankern im Mauerwerk gesichert und weitere Bereiche werden von Schutt und Unrat befreit.

Foto R. Arenz, 2021

Wie die Rhein-Zeitung am 8. Juli berichtete, sucht die Stadt derzeit auch nach Finanzierungsmöglichkeiten für die Hangsanierung unterhalb der Poterne und des neuen Festungsparks. Die Höhe der Aufwendungen für diese Maßnahme wird mit ca. 2,2 Millionen Euro angegeben (vgl. RZ Nr. 155 vom 8.07.2021, S. 11).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.